Nach 30 Jahren Selbständigkeit als Organisationsberater und Entscheidungscoach hat für mich (Reinhard Dobat Jahrgang 1950) eine neue „Karriere“ begonnen. Nach Abschluss eines dreijährigen Basis-Studiums der Bildhauerei arbeite ich an verschiedenen Projekten zu Fragen, die mich bewegen.

Ich beschäftige mich vor allem mit „fatalen“ Paarbeziehungen, in denen Lust und Begehren in Erniedrigung und Gewalt umschlagen. Woher kommen Aggression und Gewalt. Warum nehme im Privatem wie im Gesellschaftlichen und Politischen Macht, Gewalt, Unterdrückung, das Abgründige und Animalische zu? Haben wir nicht geglaubt, vieles sei inzwischen überwunden? Und was sind bildhauerische Ausdrucksmöglichkeiten, um sich diesen Fragen zu nähern? Welche Tabubrüche sind dazu notwendig?


Bisherige Ausstellungen

Ausstellung zusammen mit Malte Sonnenfeld, Kulturwerkstatt Unkel 2020
Kulturwerkstatt Unkel 2019
Stadtmuseum Siegburg (Gruppenausstellung) 2019
Kunsttage Unkeler Höfe 2019
Fabrik 45 Bonn (Gruppenausstellung) 2018
TheRhineArt Bonn 2018
Bildhauerhalle Bonn (Gruppenausstellung) 2017
Kunst Unkeler Höfen 2014
Neuwieder Kunsttage 2013
Kunst Unkeler Höfe 2012

Brahm

Nach Abschluss des Projekts „Skulptur und Lyrik“ (mit der Ausstellung der Werke im Henkelpark) steht jetzt für mich der Aufbruch zu einem neuen Projekt an.

Weiterlesen »

TAKESIX

Auf meiner Plattform TAKESIX  sind kurze Clips zu den Werken zu sehen, die ihren Ursprung in Gedichten haben: „Weh mir“ von Friedrich Hölderlin „Weltende“ von

Weiterlesen »

Kopf(l)astig

Ein vertrockneter Apfelbaum bekommt ein neues Leben: Auf den Ästen ragen sechs Köpfe aus gebrannten Ton hervor. Sie sind von Ulrike Mitt, einer Bildhauerkollegin, und

Weiterlesen »

Landmann & Co

Landmann, Müllerin und Widder stehen zwischen Schafen und Enten auf einer Streuobstwiese in Oberholtorf bei Bonn. Ein idealer Standplatz, den mir Rudi Lensing-Conrady und seine

Weiterlesen »

Erotik und Macht

  ProjektLUSTBEGEHRENBEGIERDEMACHT Anlass für die Auseinandersetzung mit diesem Thema waren die massenhaftensexuellen Übergriffe zu Silvester 2015 auf der Kölner Domplatte. Der Wunsch nach Sexualität beinhaltet:

Weiterlesen »